2. Praxistag (26. März 2016)

Ca. 15 Bienenfreunde trafen sich am Bienenstand von Günter Vorsatz nahe Reitzengeschwenda. Unter Überschrift " Frühjahrsnachschau" wurden die im Frühjahr anstenhenden Tätigkeiten besprochen. Wichtig vor Allem die Kontrolle der Völker auf ausreichend Futter. 2kg/Volk wurde als Richtwert genannt. Sollte weniger vorhanden sein, so sollte nachgefüttert werden. Desweiteren wurde das Entfernen verendeter Bienen, sowie Kontrolle und Reinigung der Windeln durchgeführt. Auch Fragen der Teilnehmer wurden beantwortet.

Der nächste Praxistag findet am 23. April statt und steht unter dem Motto "Erweiterung der Bienenvölker".