120 Jahre Imkerverein Wurzbach u.U. Frankenwalde e.V.

Am 29.9.2018 feierte unser IV Wurzbach u.U. Frankewald e.V., im Aparthotel in Wurzbach, sein 120 jähriges Bestehen.
Weiterlesen ...

Unsere Honigkönigin


Juliane II. wurde am 27. August 2016 auf dem Wurzbacher Marktfest inthronisert. Auf unserer Mitgliederversammlung im Oktober stellte Sie sich vor:

 

Weiterlesen ...

Eröffnung des Lehrbienenstandes und Inthronisierung der 3. Honigkönigin

Am 19.07.2020 trafen sich die Mitglieder des IV Wurzbach u.U. Frankenwald e.V. um zwei Höhepunkte in 2020 zu begehen. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurden ja alle Veranstaltungen in den Monaten Mai und Juni abgesagt. Lange haben wir im Vorstand über die Systematik der Durchführung gesprochen. Mit einem Hygienekonzept, dass wir beim zuständigen Landratsamt eingereicht haben, konnten wir unsere Veranstaltung im Freien durchführen!


Da im Juli / August der Grundstein für das Bienenjahr 2021 gelegt wird, wollen wir unseren Lehrbienenstand eröffnen. Die Einweihung werden wir auf 2021 verlegen.
Mit einem Lehrbienenstand in Eliasbrunn, dem Zentrum unseres Imkervereins Wurzbach, wollen wir Imker einen Ort der Bildung, fachmännisches und praktisches Handeln vermitteln, sowie Austausch von Erfahrungen und Begegnungsstätte schaffen. Da unser Vereinsgebiet im ländlichen Raum liegt und wir mit unseren Landwirten einen Dialog suchen, beabsichtigen wir am Lehrbienenstand unsere Landwirte zu fachlichen Gesprächen und Vorführungen einzuladen.
Vier Ziele sind es, die wir Imker in den Fokus stellen.
1. Züchterische Bearbeitung der Honigbienen;
2. die Gewinnung von Regionalen Honig in höchster Qualität;
3. die flächendeckende Versorgung im Saale-Orla-Kreis und darüber hinaus mit Honigbienen zur Bestäubung.
4. eine gesunde und leistungsstarke Honigbiene
Am Lehrbienenstand werden Projekte wie „ Probeimker für ein Jahr“, „Bienen verdienen Aufmerksamkeit“ und „Schulung – imkerliche Praxis, als Praxistage“ durchgeführt. Es soll aber auch Werbewirksam und Medienwirksam mit „Tag des offenen Bienenvolkes“ eine Imagearbeit erfolgen.

Ein Lehrbienenstand im Saale- Orla – Kreis würde eine Musteranlage für Lehrgänge und Fortbildung bieten. Auch für Schulklassen, für Projekttage, bietet der Lehrbienenstand eine Bereicherung.

Die Inthronisierung der 3. Honigkönigin Annalena Schrepel war zum Heimatfest der Stadt Wurzbach geplant. Unsere 2. Honigkönigin Juliane I. übergab am 19.07.2020 den Staffelstab an die 3.Honigkönigin Annalena I. Annalena hat das Imkerhandwerk bei unseren Vereinsmitglied Gerhard Spindler gelernt. Seit einigen Jahren ist Annalena an den Wochenenden, in der Bienensaison beim Imker Gerhard und hilft bei allen Arbeiten. Annalena hat das Amt bis 2022 übernommen und wird den IV Wurzbach, die Stadt Wurzbach und das Produkt Honig auf Veranstaltungen repräsentieren, wenn es die Corona –Pandemie zulässt.

Dieser Tag war auch ein würdiger Rahmen, um Imkerfreund Gerhard Spindler, für 60 –Jahr Mitgliedschaft im Imkerverein und im DIB auszuzeichnen. Der Imkerverein wünscht Gerhard alles Gute!

Günter Vorsatz