120 Jahre Imkerverein Wurzbach u.U. Frankenwalde e.V.

Am 29.9.2018 feierte unser IV Wurzbach u.U. Frankewald e.V., im Aparthotel in Wurzbach, sein 120 jähriges Bestehen.
Weiterlesen ...

Unsere Honigkönigin


Juliane II. wurde am 27. August 2016 auf dem Wurzbacher Marktfest inthronisert. Auf unserer Mitgliederversammlung im Oktober stellte Sie sich vor:

 

Weiterlesen ...

120 Jahre Imkerverein Wurzbach u.U. Frankenwalde e.V.

Am 29.9.2018 feierte unser IV Wurzbach u.U. Frankewald e.V., im Aparthotel in Wurzbach, sein 120 jähriges Bestehen.

Unser Imkerchor begrüße mit zwei Liedern alle anwesenden. Mit geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft, sowie der Landwirtschaft und Mitgliedern mit Partner und Familie konnte der 1.Vorsitzende Günter Vorsatz über 100 Personen begrüßen. Die Grußworte von Landrat Herrn Thomas Fügmann, Bürgermeister Jan Schübel und Vorsitzender der Agrargenossenschaft Oberlemnitz Herrn Frank Wolfram bescheinigen dem IV Wurzbach eine gute Zusammenarbeit und das wir diesen eingeschlagenen Weg weiter bestreiten sollen. Die geschichtliche Entwicklung des IV Wurzbach von 1887, wurde vom 1. Vorsitzenden Günter Vorsatz, wo es noch keinen Imkerverein gab, aber sich zu Fachgesprächen im etwa 20km entfernten Saalburg traf, anschaulich dargelegt. 1898 wurde dann ein Imkerverein in Wurzbach, mit dem Namen „Imkerverein Wurzbach und Umgegend gegründet. 1905 hat sich der junge Imkerverein eine Satzung erstellt, die uns heute noch zur Verfügung steht. Trotz der beiden Weltkriege, der politischen Veränderungen in Deutschland haben die Mitglieder immer das Ziel, die Bedeutung der Bienen zur Erhaltung der Natur nicht aufgegeben und in den Vordergrund gestellt. 1950 haben Imker wie Paul Horn aus Heinersdorf einen Neuanfang gestartet. Der Imkerverein hatte in den 1960 ziger bis in die 1989 ziger Jahre etwa 23 Mitglieder mit etwa 250 bis 300 Bienenvölker. Eine schwierige Zeit war 1989 mit der politischen Wende in Deutschland, wo viele Mitglieder den Imkerverein Verliesen. Aber ein harter Kern hat sich behauptet, so konnten 13 Mitglieder um den 1. Vorsitzenden Willy Vorsatz am 18.April 1998 das 100-jährige Vereinsjubiläum feiern. Den politischen Veränderungen hat sich auch der Imkerverein Wurzbach gestellt. So wurde 2005 ein neuer Vorstand gewählt. Die Öffentlichkeitsarbeit stellen wir in den Vordergrund, so konnten wir in den letzten Jahren einen Mitgliederzuwachs registrieren. Zu unserer Feier haben wir 16 neue Mitglieder aufgenommen. Mit 67 Mitgliedern und 525 Bienenvölker zählt der IV Wurzbach zu den starken Imkervereinen im LVThI. Auch die Erfolgsserie mit 1. 2. und 3. Plätzen beim Bienenzucht und Bestäuberpreis seit 2008 zeigt eine aktive Arbeit der Mitglieder im Bereich Natur, Umwelt und Bienenzucht. Eine Feier eines Vereins ist auch Anlass verdienstvolle Mitglieder zu ehren und auszuzeichnen. Ein Danke schön geht an Mitglieder die sich im Vorfeld zu diesem Fest mit ihren Ideen, Gedanken und Aktivitäten eingebracht haben. Es war eine gelungene Festveranstaltung
Mit freundlichen Grüßen
Günter Vorsatz
1.Vorsitzender IV Wurzbach u.U. Frankenwald e.V.